31. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Es könnte ein Spieltags-Highlight für den FC Bayern München werden!

31. Spieltag der Fußball-Bundesliga – fällt hier schon die Vorentscheidung zur Meisterschaft?

Am 31 Spieltag spielt der Verfolger aus Dortmund zuhause gegen den FC Schalke 04. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der vergangenen Saison machten die Schalker aus einem 4:0 Rückstand noch ein 4:4 Unentschieden. Egal wie schlecht die Saison der Knappen auch diesmal sein wird. Die beiden wichtigsten Spiele der Saison sind die gegen den Erzrivalen aus Dortmund. Gewinnt man gegen die Schwarz-Gelben, lässt dies die eigenen Fans einige schlechte vorangegangene Spiel vergessen machen. Und hier liegt der Vorteil dieses Spieltags für die Münchner.

Die Bayern auswärts in Nürnberg

Im Gegensatz zu dem vermeintlich schweren Spiel der Borussen gegen die Schalker haben die Bayern ihr Spiel um die Ecke. Am Sonntagabend geht es um 18.00 Uhr gegen den Club. Kurze Anfahrt, Übernachtung wohl in München – alles Vorteile für den Rekordmeister. Ein Problem könnte nur der Bruder Leichtfuß werden. Mal angenommen der BVB patzt was es denkbar, das Spiel gegen die Nürnberger auf die leichte Schulter zu nehmen. Für den Club ist das Spiel schon fast die letzte Chance, den Abstieg doch noch anzuwenden. Verliert man gegen die Bayern, ist die Möglichkeit auf den direkten Klassenerhalt weg. Dann bleibt nur noch die Chance auf die Relegation.

Spannendes Match

Aufgrund dieser Gegebenheiten kann man durchaus von einem interessanten und sehr spannenden Match ausgehen. Mit welcher Mannschaft Nico Kovac gegen die Cluberer auflaufen lassen wird, bleibt abzuwarten. Spielt er wieder mit seiner Stammelf oder lässt er vielleicht auch mal die jungen Wilden ran? Zumindest ein wenig Rotation in der Startelf täte dem Ganzen mal richtig gut. Aber noch wichtiger wird es für Kovac sein, die Mannschaft auf den Punkt bis zum Anstoß hin so zu motivieren, wie gegen die Bremer zum Beginn der zweiten Halbzeit am vergangenen Wochenende.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.