Krawalle bei Dortmund gegen Leipzig

Heftige Krawalle beim Spiel Dortmund gegen Leipzig

Der Haß in der Fußballszene gegen RB Leizig nimmt leider immer mehr zu! An diesem Wochenende haben mich als Bayernfan, aber vor allem als FUßBALLFAN schon ziemlich nachdenklich gemacht. Da reisen die Fans aus Leipzig nach Dortmund und werden vorm Gästeblock mit Flaschen und Farbbeuteln beworfen. (hier das Video dazu: https://www.facebook.com/wdrlokalzeitdortmund/videos/1194956267291682/) Zu meiner Verwunderung steht die Polizei daneben und schaut zu. Das muss nicht sein!RB Leipzig

Konsequenzen für den Verein

Egal über welchen Verein wir sprechen, das hier hat mit Fußball und Fan sein nichts mehr zu tun. Das sind einfach Dinge, die zu meinem Lieblingssport nicht dazugehören! Und wenn Anhänger des FC Bayern München in der Vergangenheit oder in der Zukunft ähnliche Dinge veranstalten, distanziere ich mich absolut davon! Wenn ein Fan nicht sicher in die oder aus der Allianz Arena kommt, ist das ein Armutszeugnis für den Verein, oder mehr noch – für die Fans! Fair geht vor, aber wo?

Leipzig oder sonst wer

Ich habe nichts dagegen, wenn Lieder gesungen werden, die auch mal unter die Gürtellinie gehen. Das gehört einfach auch ins Stadion und wenn es von beiden Seiten kommt, ist das ganz ok. Aber sobald Gewalt ins Spiel kommt, muss das gestoppt werden. Ich möchte auch weiterhin gerne mit den Kindern ins Stadion gehen können, ohne Angst haben zu müssen. Und wie hier in diesem Video gezeigt wird, ist sehr viel Hass den Fans von RB Leizig entgegengebracht worden. Und das macht mir Angst.

Das Thema RB Leipzig

Ich verstehe auch gar nicht das Problem mit RB Leipzig. Es wurde ein neuer Verein gegründet mit einem Geldgeber an der Spitze (wie bei anderen Vereinen auch). Dann wurde Geld in die Hand genommen und der Verein spielte sich nach allen Vorgaben bis in die Bundesliga durch. Hier hat is es gelungen, eine junge Mannschaft auf die Beine zu stellen, die den Schwung aus der 2. Bundesliga mitgenommen hat. Sie spielen einen guten Fußball und das im Moment auch noch sehr erfolgreich. Ich finde das gut!

Es ist ein Spiel!

Bei Fußball geht es um Punkte, Emotionen, Siege und Niederlagen. Aber es ist und bleibt immer noch ein Spiel! Ich finde es auch toll, wenn Fans sich mit ihrem Verein identifizieren. Und das unabhängig von Platzierung oder auch Spielklasse. Aber bitte liebe „Fans“, lasst euren Hass einfach zu Hause. Wir wollen das nicht im Stadion und auch nicht ausserhalb sehen. Fußball ist mein Sport, und den lasse ich mit von solchen Deppen nicht kaputtmachen.!

Hier noch ein dazu passender Beitrag: http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/dortmunder-polizei-berichtet-bvb-chaoten-wollten-leipziger-mannschaftsbus-angreifen_id_6600449.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.